Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Kontakt&Service Aktuelle Informationen Nach dem Mittleren Bildungsabschluss: über die Einführungsklasse am IKG zum Abitur

Nach dem Mittleren Bildungsabschluss: über die Einführungsklasse am IKG zum Abitur

Schülerinnen und Schülern mit einem guten Mittleren Bildungsabschluss bietet sich sich die Möglichkeit, das Abitur am Gymnasium zu erwerben, um später eine Hochschule und insbesondere die Universität besuchen zu können. Auf diesem Weg möchte das Ignaz-Kögler-Gymnasium interessierte junge Menschen unterstützen. Wir beabsichtigen, im Schuljahr 2021/22 erneut eine Einführungsklasse einzurichten. Diese soll im Anschluss an die Mittlere Reife den Übertritt an das Gymnasium erleichtern. Anfang März können sich interessierte Schülerinnen und Schüler wieder direkt am IKG mit ihrem Zwischenzeugnis für die Einführungsklasse voranmelden.

Die Einführungsklasse entspricht der 10. Jahrgangsstufe des Gymnasiums, ist aber mit einem etwas abgewandelten Stundenplan Ihren Bedürfnissen angepasst und wird Sie innerhalb eines Schuljahres umfassend auf den Besuch der Oberstufe am Gymnasium vorbereiten. Dabei legen wir besonders Wert auf eine persönlich gehaltene Lernatmosphäre.Persönlichkeitsentwicklung.jpg
Eine ganz gezielte Förderung wird unseren Einführungsklasslern in den Abiturfächern Deutsch, Mathematik und Fremdsprache zuteil. Wer bislang noch keine zweite Fremdsprache erworben hat, kann am Ignaz-Kögler-Gymnasium Französisch neu erlernen und wird in diesem Fach auch in der 11. und 12. Jahrgangsstufe bis zum Abitur in einem eigenen Kurs unterrichtet.

Gern geben wir Sie an dieser Stelle einen kurzen Einblick in unser Schulleben und informieren Sie über das Wichtigste.

Weitere Informationen zum Übertritt ans IKG nach einem Mittleren Bildungsabschluss einschließlich Anmeldeformular erhalten Sie hier.
 

Die Voraussetzung für die Aufnahme in eine Einführungsklasse ist neben dem Mittleren Schulabschluss ein pädagogisches Gutachten der in Jahrgangsstufe 10 besuchten Schule, in dem die Eignung für den Bildungsweg des Gymnasiums uneingeschränkt bestätigt wird.

Für das Anmeldeverfahren gilt folgender Zeitplan:

Anfang März 2021 unmittelbar nach Ausgabe der Zwischenzeugnisse (hier warten wir noch auf Terminvorgaben): Voranmeldung interessierter Schülerinnen und Schüler der Mittel-, Wirtschafts- und Realschulen direkt am Ignaz-Kögler-Gymnasium


Anfang Mai 2021: Benachrichtigung der betreffenden Schülerinnen und Schüler durch das Ignaz-Kögler-Gymnasium über das Zustandekommen einer Einführungsklasse


Juli 2021: Nach Aushändigung des Abschlusszeugnisses der Mittel-, Wirtschafts- oder Realschule endgültige Anmeldung am Ignaz-Kögler-Gymnasium mit Abschlusszeugnis, positivem pädagogischen Gutachten, Geburtsurkunde und Impfbuch zum Nachweis des notwendigen Masernschutzes.
 

Telefonische Beratungsmöglichkeit in der ersten Februarwoche

Bei Fragen und weiterem Beratungsbedarf bieten wir Ihnen nach vorheriger Vereinbarung in der ersten Februarwoche von Montag, 1.02., bis Donnerstag, 4.02.2021, nachmittags in der Zeit von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr Telefontermine an. Richten Sie Ihren Gesprächswunsch unter Angabe Ihrer Festnetznummer und des Nachmittags, an dem Sie in diesem Zeitraum am besten erreichbar sind, an Mechthild.Wand@ikg-landsberg.de. Wir lassen Ihnen dann gern einen Termin zukommen, an dem wir Sie zurückrufen.

Wir wünschen Ihnen trotz aller coronabedingten Unwägbarkeiten und Belastungen viel Erfolg im Schuljahr 2020/21 und würden uns freuen, Sie an unserer Schule begrüßen zu können! Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!
 

Artikelaktionen
IKG-Info online
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

HTML
Text
Besuchen Sie das Archiv.