Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Kontakt&Service Aktuelle Informationen

Corona-Krise: Wichtige Informationen zu den Auswirkungen auf den Schulbetrieb

Bis zu den Pfingstferien gilt die Regelung: Wenn in fünf Tagen in Folge der Inzidenzwert unter 100 liegt, so haben ab dem übernächsten Tag alle Schülerinnen und Schüler Wechseluntericht. Sind dagegen in drei Tagen in Folge die Inzidenzwerte über 100, so findet für alle Schülerinnen und Schüler ab dem übernächten Tag wieder nur Distanzunterricht statt. Nach den Pfingstferien (ab 7. Juni) findet reiner Distanzunterricht für alle Jahrgangsstufen erst bei einer Inzidenz ab 165 statt. Ausgenommen davon sind die Schülerinnen und Schüler der Q11 und Q12, die dauerhaft im Wechselunterricht bleiben bzw. ihre Abiturprüfungen haben. In den Präsenzunterricht dürfen nur die Schülerinnen und Schüler kommen, die entweder an den Selbsttestungen in der Schule teilnehmen oder einen negativen PCR- oder POC-Antigen-Schnelltest vorweisen können, der nicht älter als 48 Stunden ist. Beachten Sie bitte dazu das aktuelle Elternschreiben per ESIS vom 06.05.2021. Überall auf dem Schulgelände müssen weiterhin ein Mindestabstand von 1,50 m, die Maskenpflicht und die bestehenden Hygiene-Vorschriften unbedingt eingehalten werden. Für besondere Bedarfsfälle ist weiterhin eine Notbetreuung eingerichtet. Auch hier ist der Besuch nur möglich, wenn das Kind an der Selbsttestung in der Schule teilnimmt oder ein negatives Testergebnis vorweisen kann, das von medizinischem Personal durchgeführt und dokumentiert worden ist (z.B. Apotheken, Arztpraxen, Testzentrum).

Ignaz Kögler mit Maske.jpg

 

Für den Unterricht sowie den Aufgaben- und Materialaustausch im Distanzunterricht stehen unseren Lehrkräften und Schülern drei Kommunikationswege zur Verfügung: ESIS, MEBIS und MS-Teams.

An die Familien sind per ESIS Übersichten ausgegeben worden, die darüber informieren, über welchen Kanal in welchem Fach gearbeitet wird. Wenden Sie sich bei Unklarkeiten bitte an den Klassleiter oder die Klassleiterin bzw. die jeweilige Fachlehrkraft. 

Hier finden Sie unser Hinweisblatt zur Notbetreuung.

Auf der Homepage des Staatsministeriums werden alle aktuellen kultusministerielle Schreiben bereitgestellt sowie Antworten auf die meistgestellten Fragen (FAQ). Sie finden die Seite hier.

Nach wie vor sind wir bestrebt, Sie auch an dieser Stelle und per ESIS möglichst zeitnah auf dem Laufenden zu halten.

Trotz der angespannten Lage wünschen wir allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft weiterhin Zuversicht und guten Mut, Gesundheit und recht bald die Normalität, nach der wir uns alle sehnen! Passen Sie auf sich auf und helfen Sie durch aktive Unterstützung der eingeleiteten Maßnahmen, dass wir uns gemeinsam schützen! 

 

Artikelaktionen
IKG-Info online
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

HTML
Text
Besuchen Sie das Archiv.