Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unterricht Seminarfächer

Seminarfächer

Aushängeschild der Neuen Oberstufe

Sie sind die große Besonderheit der Neuen Oberstufe am achtjährigen Gymnasium - die so genannten Seminare, von denen jeder angehende Abiturient zwei zu belegen hat. Neben fachlichen Kompetenzen sollen die Seminare vor allem überfachliche Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln: methodische, soziale und personale Kompetenzen. Die Seminare sind damit wichtiges Bindeglied an der Schnittstelle von Gymnasium und Hochschule bzw. Arbeitswelt.

Beide Seminare sind bestimmten Fächern zugeordnet und stehen unter einem spezifischen Rahmenthema.

  • Im Wissenschaftspropädeutischen Seminar, dem "W-Seminar", erhalten die Schülerinnen und Schüler eine Anleitung zum wissenschaftsorientierten Arbeiten. Am Ende steht eine Seminararbeit, die einen Teilaspekt des Rahmenthemas behandelt.
  • Im Projektseminar, dem "P-Seminar", stehen projektorientiertes Arbeiten sowie die Zusammenarbeit mit externen Partnern im Mittelpunkt. Einen weiteren Schwerpunkt bilden der eigene Berufsfindungsprozess und die Beschäftigung mit speziellen Studiengängen und Berufsfeldern.

Weitere allgemeine Informationen zu den Seminaren gibt es hier ...

Besondere Informationen zu einzelnen, schon eingerichteten Seminaren am IKG sind unter den angegebenen Links zu finden.

Wollen Sie sich über das Wahlangebot für die kommende Qualifikationsphase der Oberstufe 2014-16 informieren, so schauen Sie bitte unter Oberstufe -> Aktuelle Informationen nach.

 

Artikelaktionen