Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unterricht Oberstufe Absolvia Abitur 2020: Tolle Ergebnisse – fünf Mal die Traumnote 1,0!

Abitur 2020: Tolle Ergebnisse – fünf Mal die Traumnote 1,0!

Das Abitur im "Corona-Jahr" 2020 ist geschafft – und wie überzeugend! Fünf Abiturientinnen und Abiturienten, Anna-Lena Beinhofer, Sophie Künzel, Michael Rauch, Christiane Rieger und Eva Schäferle, freuen sich am IKG über die Traumnote 1,0, 36 Absolventinnen und Absolventen strahlen über eine 1 vor dem Komma, und viele weitere sind glücklich, ihre selbst gesteckten Ziele erreicht zu haben. Die ganze Schulgemeinschaft gratuliert unseren diesjährigen Abiturienten von Herzen! Doch nicht alleine gute Noten zählen auf dem Weg in Studium und Beruf: 52 Abiturientinnen und Abiturienten wurden neben der Verleihung des Abiturzeugnisses auch für ihren besonderen Einsatz für die Schulgemeinschaft bzw. ihr soziales Engagement gewürdigt.

Abitur 2020: Tolle Ergebnisse – fünf Mal die Traumnote 1,0!

Unsere fünf Abiturienten mit der Traumnote 1,0: Eva Schäferle, Christiane Rieger, Sophie Künzel, Anna-Lena Beinhofer und Michael Rauch (von links nach rechts)

Am Ende dieses außergewöhnlichen Q12-Schuljahres können wir erleichtert sagen: „Ende gut, alles gut“. Denn zu guter Letzt konnte aufgrund einer neuen Verlautbarung der Staatsregierung nun doch noch verwirklicht werden, worauf die rund 100 Schülerinnen und Schüler unseres Abschlussjahrgangs schon lange gehofft hatten: Am vergangenen Freitag konnten alle Abiturientinnen und Abiturienten zusammen mit zwei Angehörigen im Rahmen einer festlichen Veranstaltung in Hurlach ihre Abiturzeugnisse in Empfang nehmen. Herr Storz hieß die liebevoll herausgeputzten – Hollywood hätte Augen gemacht! – Absolventen als „Stars und Sternchen, die heute die Filmakademie verlassen“, mit ihren „persönlichen Agenten, Fans und Beraterteams“ willkommen und versetzte alle Anwesenden für einige Minuten gedanklich in die Filmwelt zur Verleihung der „Landsberg Awards“. Er beglückwünschte die Abiturientinnen und Abiturienten herzlich zum „Oscar“, oder vielmehr: zum „Ignaz“ aller Schulzeugnisse, dem Abiturzeugnis, und zeichnete mit vielfältigen Bildern deren acht (oder mehr) Jahre auf der Bühne des IKG nach – ein spannender Film, der nun in ein Happy End münde. Abschließend brachte er den Wunsch der Schulleitung zum Ausdruck, dass alle Absolventen 2020 eine Bühne finden mögen, auf der sie ihre Talente voll entfalten können – und dass sie, auf welchen Brettern der Welt sie sich auch in Zukunft befinden werden, immer wieder gerne an ihre Ursprungsbühne, das IKG, zurückdenken.

Artikelaktionen