Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unterricht Oberstufe Absolvia

Abitur 2016 - Traumjahrgang verlässt das Ignaz-Kögler-Gymnasium

Allein 44 der 141 Abiturientinnen und Abiturienten beeindruckten mit einer "1" vor dem Komma, drei Mal konnte die Traumnote 1,0 vergeben werden. Die Schulgemeinschaft freut sich darüber sehr und gratuliert ganz herzlich!

Mit 141 Abiturientinnen und Abiturienten wurde ein großer Jahrgang am Freitag, den 24. Juni 2016, verabschiedet. Wie schon im vergangenen Jahr musste das Sportzentrum Landsberg angemietet werden, damit Schulleiterin Ursula Triller voller Freude und Stolz dieser auch leistungsmäßig brillierenden Absolvia das Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife in einem feierlichen Rahmen überreichen konnte.

HP3 Absolvia 2016.jpg
 

Allein 44 Abiturientinnen und Abiturienten beeindruckten mit einer „1“ vor dem Komma und erhielten als Anerkennung einen Gutschein des Landratsamts. Jahrgangstufenbeste waren Kahtharina Strack, Carina Schramm und Sophie Rauschmeyer, die alle drei die Traumnote 1,0 erzielten. Die jungen Damen können sich über Preise der Hirschvogel-Stiftung in Höhe von jeweils 1000,--€ freuen. Carina und Katharina bekamen zudem eine Urkunde der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, in die sie als Mitglieder aufgenommen wurden. Und Carina erhielt zudem einen Buchpreis der deutschen Mathematikvereinigung.HP2 Absolvia 2016 Beste.JPG
Über eine Mitgliedschaft in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft können sich ferner freuen: Matthias Häckl (1,4), Eva Krämer (1,4), Tobias Jülg (1,5) und Lena Fröhlich (1,9).
Gute Noten sind das eine, soziales Engagement und Einsatz für die Schulgemeinschaft zeichnen eine Schülerpersönlichkeit ebenso aus. Ob für ihr herausragendes Wirken als Tutor, in den Arbeitsgemeinschaften, bei der Integration von Flüchtlingen, in der SMV, als Jahrgangs- oder Schulsprecher oder in Chor und Orchester– insgesamt 55 Abiturientinnen und Abiturienten erhielten mit dem Abiturzeugnis als Anerkennung ihres besonderen Engagements ein entsprechendes Zertifikat überreicht. Auch die VR-Bank Landsberg-Ammersee schloss sich der Würdigung dieser Leistungen an und bedachte Anna Fürst (1,6), Larissa Pohl, Paul Hartmann Paludo (1,4), Moritz Haisch (1,6), Jana Schott und Lukas Krauß mit einem „Besten Preis“ in Höhe von jeweils 100,--€.
 

Artikelaktionen