Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unterricht Fächer Spanisch Aktivitäten telc-Sprachenzertifikat

telc-Sprachenzertifikat

Türöffner in die Berufswelt oder zu spanischen und lateinamerikanischen Universitäten

Fremdsprachenzertifikate ermöglichen eine internationale Vergleichbarkeit der Sprachkompetenz, beziehen ihre Niveaustufen auf den Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen als Vergleichsinstrument und können Türen in die Berufswelt oder zu ausländischen Universitäten ebenso öffnen wie bei der Bewerbung um Stipendien oder Praktikumsplätze. Das gilt auch für das telc-Zertifikat (telc - The European Language Certificates).

Seit dem Schuljahr 2011/12 besteht am IKG die Möglichkeit, durch die Teilnahme an einer Prüfung in Spanisch ein international anerkanntes Sprachenzertifikat in den Niveaustufen B1 bzw. B2 zu erwerben, das speziell auf die Lebenssituationen von 14- bis 17-jährigen Schülerinnen und Schülern abgestimmt ist. Das Angebot ist insbesondere für Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe geeignet, die Spanisch nicht in der Oberstufe weiterführen.

Zwischen Mai und Juli 2012 trafen sich zehn Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Jahrgangsstufe im Rahmen einer alle zwei Wochen stattfindenden AG zur Vorbereitung auf das telc-Zertifikat unter der Leitung von Frau Perillo. Am 11. und 12. Juli legten die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer dann - je nach individuellem Lernstand - die B1- oder B2-Prüfung ab. Unterstützt wird das IKG dabei von der VHS Landsberg, die als telc-Prüfungszentrum fungiert und für die Abnahme der Prüfung verantwortlich ist. Darüber hinaus haben Frau Anderl und Frau Perillo im Mai 2012 erfolgreich an einer telc-Prüferqualifizierung teilgenommen, sodass auch sie in Zukunft dazu berechtigt sind, den mündlichen Prüfungsteil abzunehmen. Schon nach vier bis sechs Wochen werden die Ergebnisse dem Prüfungszentrum mitgeteilt. Die Übergabe der Zertifikate fand am 25.09.2012 in einem feierlichen Rahmen an der Schule statt. Darüber hinaus wird die bestandene Prüfung mit einem gemeinsamen Kinobesuch und Tapas-Essen belohnt. Die Kosten für diese Prüfung sind vergleichsweise gering: 75 EUR (B1) und 87 EUR (B2).

Die Prüfungsvorbereitung ist durch die Kooperation mit telc fest im Schulprofil verankert und wird auch in den kommenden Schuljahren als Wahlkurs für interessierte Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Jahrgangsstufe am IKG angeboten.

Ansprechpartnerin für Neuinteressenten ist Frau Perillo.

Artikelaktionen