Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unterricht Fächer Spanisch

Spanisch am IKG

¡Hola! ¡Bienvendidos! - Willkommen auf der Seite der Fachschaft Spanisch!

FlaggeUnsere  Fachschaft besteht zur Zeit aus vier Lehrkräften, die etwa 250 Schülerinnen und Schüler in Spanisch unterrichten, das am IKG ab der Jahrgangsstufe 8 als dritte Fremdsprache angeboten wird.

Das Fach Spanisch erfreut sich großer Beliebtheit. Am IKG kann es als 3. Fremdsprache ab der Jahrgangsstufe 8 belegt werden, eine Möglichkeit für die sich mehr als 50% unserer Achtklässlerinnen und Achtklässler entscheiden. Damit ist Spanisch längst kein Exot mehr unter den Fächern, sondern hat sich als fester Bestandteil des Unterrichtsangebots am IKG etabliert.

Die Bedeutung der spanischen Sprache

  • Spanisch ist eine Weltsprache: sie ist für ca. 455 Millionen Menschen el mundo hispanohablantein über 20 Ländern sowie für Millionen von Sprechern in den USA und auf den Philippinen Muttersprache.
  • Spanisch ist eine der offiziellen UNO- und EU-Sprachen.
  • Die wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Kontakte mit Spanien sowie Mittel- und Südamerika werden immer intensiver. Daher eröffnet die Weltsprache Spanisch insbesondere im Handel, aber auch in europäischen und internationalen Organisationen gute vielfältige berufliche Chancen.
  • Spanien ist das bevorzugte Reiseland der Deutschen. Mit Kenntnissen der spanischen Sprache rücken Lebens- und Denkweisen der spanischen Bevölkerung näher.
  • Spanische und lateinamerikanische Filme, Tänze, Lieder, Feste oder Speisen sind auf der ganzenTomatina Welt bekannt und beliebt.
FlamencoPaellaTorero

 

Studienfahrt nach SpanienAlicante 2008

Ein besonderes Highlight für alle Schülerinnen und Schüler mit Spanisch als 3. Fremdsprache stellt die Möglichkeit dar, in der 9. Jahrgangsstufe eine Sprachschule in Spanien zu besuchen, um so Land und Leute vor Ort kennenzulernen. Die einwöchige Fahrt nach Alicante  fand im Schuljahr 2013/14 zum sechsten Mal statt.Diese Studienfahrt ist natürlich auch eine vorzügliche Gelegenheit, die im Unterricht erworbenen Sprachkenntnisse aktiv anzuwenden. So wird letztlich das Hauptziel des Spanischunterrichts am IKG unterstützt: das Gelingen der Kommunikation in der Fremdsprache.


Spanischunterricht am IKG

Spanisch weist zahlreiche Gemeinsamkeiten mit Latein und Französisch auf, sodass Kenntnisse in diesen Sprachen das Erlernen des Spanischen erleichtern. Gleichzeitig bedeutet dies aber einen zügig voranschreitenden Unterricht, da auf die Vorkenntnisse aus den bereits gelernten Sprachen gesetzt werden kann. Somit stellt er hohe Anforderungen an Arbeitshaltung und Selbstständigkeit der Spanischschülerinnen und -schüler. Ebenso sind durch die steile Progression insbesondere im 1. Lernjahr rasche Erfolge möglich, die wiederum die Motivation und Freude an der spanischen Sprache erhöhen können.

Der Mündlichkeit wird im Spanischunterricht ein hoher Stellenwert beigemessen. Diesem wird u.a. durch überwiegende Einsprachigkeit im Unterricht, den Ersatz von zwei Schulaufgaben durch mündliche Prüfungen (im 2. und 4. Lernjahr) sowie einer Studienfahrt nach Spanien Rechnung getragen.

Nach der 10. Klasse können die Schülerinnen und Schüler Spanisch in der Oberstufe fortführen. Am Ende der 12. Jahrgangsstufe sollte die Niveaustufe B2 (Leseverstehen C1) gemäß dem Europäischen Referenzrahmen erreicht sein. Zudem kann Spanisch als schriftliches oder mündliches Prüfungsfach im Abitur gewählt werden.

Über den Unterricht hinaus können unsere Schülerinnen und Schüler auch ein telc-Sprachenzertifikat in Spanisch erlangen, um sich ihre Sprachkenntnisse (B1 bzw. B2) durch ein weltweit anerkanntes Zertifikat attestieren zu lassen.    

Artikelaktionen