Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unterricht Fächer Mathematik Känguru-Wettbewerb Mathematik Känguru-Wettbewerb - 857681 Teilnehmer deutschlandweit

Känguru-Wettbewerb - 857681 Teilnehmer deutschlandweit

Überproportional viele strahlende Gewinner am Ignaz-Kögler-Gymnasium - einmal volle Punktzahl

857681 Schülerinnen und Schüler nahmen dieses Jahr deutschlandweit am Känguruwettbewerb teil - nur 73 davon erreichten die volle Punktzahl, unter ihnen (und das nicht zum ersten Mal) Jörn Stöhler (10b). Als Lohn winkt ihm die Einladung in ein Mathecamp nach Polen. Beeindruckend groß war die Schar der Schülerinnen und Schüler, die sich um Schulleiterin Triller  und Fachbetreuerin A. Würdinger scharten, um freudestrahlend ihre Urkunden in Empfang zu nehmen.

SANY2414_HP.JPG
 

Die Punktzahlen, welche zu einem Preis führen, werden für jede Jahrgangsstufe so berechnet, dass 5 % der Teilnehmer dieser Jahrgangsstufe einen Sachgewinn erhalten. Unsere Fünftklässler, die größtenteils Känguruneulinge sind, brachten es hier auf 6,5% und die Sechstklässler sogar auf 17%.
Aber leer ging letztlich niemand aus, denn alle erhielten das Knobelspiel „Känguru-Drehmobil“, eine Urkunde sowie eine Broschüre mit den Lösungen.
Folgende Schüler waren besonders erfolgreich:
10. Klasse: Jörn Stöhler  (1. Preis mit voller Punktzahl)
9. Klasse: Moritz Würdinger (2. Preis)
6. Klasse: Finn Kaus, Isabelle Stock  (1.Preis)
Paludo Peter Hartmann, Alexander Lorenz, Joans Mirlach, Lea Unz, Ricardo Wipfler-Colonia  (2. Preis)
Niklas Hain, Vanessa Hartl, Leoni Mühlberger, Lino Martiny, Lino Maar, Isabella Rath  und eine weitere Schülerin ( 3. Preis)
5. Klasse: Frank Maximilian und eine weitere Schülerin (1. Preis) und Linus Lang  (2. Preis)
Nina Zöllner, Simon Dammann, Maximilian Endres  und ein Schüler (3. Preis)

Herzlichen Glückwunsch!
 

 

 

Artikelaktionen