Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unterricht Fächer Mathematik Aktivitäten Jörn Stöhler ist Mathe-Olympiasieger

Jörn Stöhler ist Mathe-Olympiasieger

Sensationeller Erfolg für IKG-Mathe-As - Auszeichnungen auch für weitere IKG-Schüler

Mathe-Olympiasieger Jörn Stöhler Einen sensationellen Erfolg hat Jörn Stöhler (Klasse 8c) erzielt: Er holte bei der Matheolympiade eine Goldmedaille und war der einzige Schüler aus Bayern unter den nur 13 Goldmedaillengewinnern. Schulleiterin Ursula Triller gratulierte Jörn herzlich zu seiner herausragenden Leistungen.

Insgesamt hatten sich in den verschiedenen Wettbewerbsrunden der 50. Olympiade 225.000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland beteiligt. Auch am IKG traten 49 Schülerinnen und Schüler an. Von den 19 Teilnehmern der zweiten Runde erhielten Felix Geißler, Nicola Jansky und Bastian Stubbe (alle Klasse 5b) eine Anerkennung, Moritz Würdinger (Klasse 7e) „errechnete“ sich einen 3. Preis und Roxana König (Klasse 5b) einen 2. Preis. Jörn Stöhler hatte in der dritten Runde, bereits einen 1. Preis mit 20 von 20 möglichen Punkten erreicht.

Matheolympiade-Homepage.JPGWie im Vorjahr erhielten die Schülerinnen und Schüler, die in der zweiten bzw. dritten Runde erfolgreich waren, Urkunden. Dankenswerterweise unterstützte uns der Elternbeirat und spendierte für die drei besten Mathematik-Olympioniken Büchergutscheine. Die Preisübergabe wurde von unserer Schulleiterin Frau Triller vorgenommen. Herzlichen Glückwunsch an alle!

 

Gruppenbild mit Olympiasieger (v. links n. rechts): Jörn Stöhler (8c), Wettbewerbsbetreuerin Stefanie Hartmann, Roxana König (5b), Schulleiterin Ursula Triller und Moritz Würdinger (7e)
 

 

Artikelaktionen