Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unterricht Fächer Latein Aktivitäten Zeitreise ins römische Cambodunum bei Kempten

Zeitreise ins römische Cambodunum bei Kempten

Erste Eindrücke aus der Fahrten- und Projektwoche Herbst

Fahrtenwoche_Herbst_Jgst6_Kempten.JPGWährend die Fünftklässler ins Schullandheim fuhren und die älteren Schülerinnen und Schüler nach Broadstairs, Alicante oder zumindest Berlin abreisten, machten die Sechstklässler vor, dass auch die Daheimgebliebenen in weite Fernen entrücken können. Mit ihrer Exkursion nach Cambodunum bei Kempten machten sie nach einem fächerübergreifenden Vorbereitungstag eine Zeitreise ins antike Rom. Mit Eifer stürzten sie sich auf das "Spielen wie die Römer", hatten ihre Freude an der "Römischen Mode" und während die "homines ludentes" beim Wettkampf zu Höchstform aufliefen, wurde den modisch Interessierten so richtig "eingeheizt" - und das lag sicher nicht nur an der gut funktionierenden Heizung im museumspädagogischen Container, sondern vor allem an der guten Stimmung, die beim Ankleiden diverser servae, dominae oder fures entstand. Die Führung durch den APC war vielfältig, anschaulich, lebendig erzählt und von Herbstsonne beschienen. Trotz 1,5 Stunden Informationsaufnahme waren die Schülerinnen und Schüler "gut zu haben", und beim anschließenden Picknick auf dem Spielplatz des APC konnten sie sich dann noch ein bisschen austoben, bevor sie wieder eine Stunde im Bus stillsitzen mussten. Wie sagte unser Führer: "Semper aliquid haeret."

Artikelaktionen