Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unterricht Fächer Kunst Aktivitäten Wettbewerbe IKG-Schüler malen für den Frieden

IKG-Schüler malen für den Frieden

Seit sieben Jahren ruft das Friedenskulturzentrum Schloss Rudolfshausen zu Malaktionen im Zeichen des Friedens auf. Aus den 119 Bildern, die von den Gymnasien des Landkreises eingingen, wurden 20 Favoriten in der Säulenhalle den Besuchern zur Abstimmung vorgestellt. Am Ende kam das Bild unserer Schülerin Franziska Müller (Q12) mit der höchsten Stimmzahl auf den ersten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

 

Preis 1 Franziska Müller.jpgVom 23.03. bis 28.03.2017 offenbarten unsere Oberstufenschülerinnen und -schüler im Rahmen der Ausstellung VOLKSKUNST PEACE ART in der Säulenhalle in Landsberg/Lech ihr künstlerisches Potential. Das zeigte sich einmal mehr in einem reichhaltigen und teilweise höchst anspruchsvollen Angebot (das leider nicht immer die gerechte Würdigung fand) und hätte locker gereicht, um allein eine solche Ausstellung auszurichten. Von insgesamt zwanzig Bildern waren dann immerhin neun aus der Lechstraße und werden von Landsberg aus weiter auf Wanderschaft gehen, unter anderem, wie es hieß, nach Berlin zum evangelischen Kirchentag. Mögen sie zu dessen und allgemeiner Peace Art in der Säulenhalle LL Besucher.jpgErleuchtung beitragen! Sehr erfreulich (und für so manches entschädigend) ist umso mehr die Tatsache, dass die mit 500,- und 350,- Euro dotierten Hauptpreise, die per Publikums-Voting ermittelt wurden, an zwei Q 12-Schülerinnen des Ignaz-Kögler-Gymnasiums gingen, den 1. Preis gewann dabei Franziska Müller. Beiden Schülerinnen steht die  Auszeichnung zurecht zu und ist ihnen von Herzen gegönnt!

Die Bilder, die im Rahmen dieses Projekts am IKG entstanden sind, können im Gang zur Mensa (Untergeschoss der Schule) betrachtet werden.

Preis 2.jpg
 

Artikelaktionen