Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unterricht Fächer Geographie Aktivitäten Politische Folgen des Klimawandels

Politische Folgen des Klimawandels

Thomas Kossendey, ehemaliger Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium, referiert auf Einladung der Fachschaft Geographie vor den Schülerinnen und Schülern der Q11

Auch in diesem Schuljahr bietet die Fachschaft Geographie den Schülerinnen und Schülern der Q11 einen aktuellen Fachvortrag. Am Freitag, den 23. Januar 2015 referiert der ehemalige Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium Thomas Kossendey zum Thema „Politische Folgen des Klimawandels“. Der Klimawandel selbst ist seit Jahren in aller Munde, nun aber werden zunehmend auch seine Folgen für die Menschen sichtbar: Meeresspiegelanstieg, Ausdehnung von Wüsten, häufigere und heftigere Wirbelstürme, Überschwemmungen, ausbleibende Regenzeiten etc.
Die klimatischen Veränderungen an sich sowie die z.T. daraus resultierenden Verteilungskämpfe und politischen Konflikte zwingen immer mehr Menschen ihre angestammte Heimat zu verlassen. Unter den vielen Flüchtlingen, die derzeit nach Europa kommen, befinden sich zunehmend sogenannte „Klimaflüchtlinge“. Die Brisanz dieser Flüchtlingsthematik ist seit einigen Monaten auch in Landsberg zu beobachten. Wir freuen uns also auf einen hochaktuellen Vortrag, der von 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr in der Aula stattfinden wird.
 

Artikelaktionen