Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unterricht Fächer Geschichte Aktivitäten 20 Jahre Wiedervereinigung

20 Jahre Wiedervereinigung

IKG-Schüler begegnen DDR-Bürgerrechtlerin und Zeitzeugin der Wende

sylvia kabusFast zweihundert Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 und 11 hatten am 5. Oktober 2010 die Chance, Informationen aus erster Hand über die politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse in der ehemaligen DDR sowie über wichtige Ereignisse der Wendezeit 1989/90 zu erhalten – bei einem Besuch der ehemaligen DDR-Bürgerrechtlerin und Zeitzeugin Sylvia Kabus.

Frau Kabus, in Görlitz geborene Schriftstellerin und Journalistin, erzählte von einem totalitären Staat, in dem die Menschen trotz vieler Zwänge den Humor nicht verloren haben, in dem Widerspruchsgeist möglich war und in dem die Bürger einen enormen Lesehunger hatten. Vor allem mit ihrer spannenden Schilderung der Erstürmung der Staatssicherheit in Leipzig, an der sie mit beteiligt war, zog Frau Kabus die Schülerinnen und Schülern in ihren Bann und löste zahlreiche Fragen aus. Es zeigte sich, dass das Interesse der Jugendlichen an der deutsch-deutschen Geschichte und den Ereignissen der Wendezeit, die sie selbst nicht erlebt haben, ausgesprochen groß ist.

Wir danken der Referentin für ihr Kommen und für die Bereitschaft, junge Leute am IKG aus erster Hand über die DDR und deren Ende zu informieren.

 

Artikelaktionen