Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unterricht Fächer Geschichte Geschichte bilingual

Geschichte bilingual

Ein besonderes Angebot für besonders begabte Schülerinnen und Schüler

 

 

Seit dem Schuljahr 1999/2000 wird am IKG bilingualer Unterricht im Fach Geschichte angeboten.

Durch den zweisprachigen Unterricht lernen die Schüler eine vernetzte Anwendung des Gelernten und üben Techniken des Transfers. Gleichzeitig ergibt sich durch den zugrunde liegenden Perspektivenwechsel eine größere Flexibilität bei Problembetrachtungen, ein bewusster und präziser Umgang mit angemessenen Formulierungen sowie eine erhöhte interkulturelle Feinfühligkeit. Der bilinguale Geschichtsunterricht ist ein Angebot für sprachlich begabte Schüler, die sich in historischen Themen auch in der internationalen Wissenschaftssprache Englisch sachkundig und sicher zurechtfinden wollen.  

Im bilingualen Zug ist ab der 8. Klasse in Geschichte sowohl Deutsch als auch Englisch Unterrichtssprache. An die Stelle des zweistündigen Faches Geschichte tritt der dreistündige bilinguale Geschichtsunterricht. Diese Stundenverteilung gilt auch für die Jahrgangsstufe 9. In der 10. Klasse wird der einstündige Geschichtsunterricht durch eine zusätzliche Wochenstunde verstärkt. Der geltende Lehrplan für Geschichte wird in vollem Umfang erfüllt.

Zur Zeit wird das Fach Geschichte in den Jahrgangsstufen 9, 10, 11 und 12 zweisprachig unterrichtet. Im Jahr 2009 haben erstmals IKG-Schüler ein bilinguales Geschichtsabitur abgelegt.

Weitere Informationen hier ...

Artikelaktionen