Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unterricht Fächer Englisch Shakespeare, fairies & Co mit dem britischen Geschichtenerzähler Jim Wingate

Shakespeare, fairies & Co mit dem britischen Geschichtenerzähler Jim Wingate

Schülerinnen und Schüler der sechsten und zehnten Klassen erproben auf vergnügliche Weise ihre Englischkenntnisse

111014_Storyteller1.JPGGebannt schauen die Kinder auf diesen ungewöhnlichen älteren Herrn, der sich trotz seines schütteren Haares einen Zopf hat wachsen lassen und nun mit vergnügt blitzenden Augen zu erzählen beginnt. Da tauchen plötzlich auf ganz neue Weise Märchenfiguren auf und fordern die Sechstklässler hartnäckig auf, sich ihnen anzuschließen. Das Ganze auf Englisch natürlich, denn Jim Wingate ist ein bekannter britischer „storyteller“, der es sich auch nicht nehmen lässt, jeden Einzelnen persönlich zu begrüßen und zu verabschieden. Englische Höflichkeit ist eben auch etwas, was man nicht nur bewundern, sondern lernen kann.

Am Freitag, den 14. Oktober war Wingate am Ignaz-Kögler-Gymnasium auf Einladung der Fachschaft Englisch zu Gast, um seine Geschichten den Schülerinnen und Schülern der 6. und 10. Klassen vorzutragen. 111014Storyteller2.JPGSehr schnell waren diese von dem lebhaften Erzählstil des „naitive speakers“ fasziniert. Jeweils zwei Klassen konnten ihm im Rahmen je einer Schulstunde lauschen und wurden gleichzeitig aktiv mit in den Erzählprozess einbezogen, was ihnen sichtlich großes Vergnügen bereitete. Während Mr. Wingate vor den Sechstklässlern Märchen- und Fantasiewelten lebendig werden ließ, amüsierten sich die Zehntklässler köstlich bei seinen ungewöhnlichen Shakespeare-Darstellungen. Ganz nebenher konnten sie dabei auf sehr kurzweilige und unterhaltsame Weise ihre Englischkenntnisse vertiefen und erweitern.
Die rundum gelungene Veranstaltung wurde freundlicherweise vom IKG - Elternbeirat finanziell unterstützt, sodass die Kosten für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sehr niedrig gehalten werden konnten.

 

Artikelaktionen