Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Schulleben Soziales Engagement Wassertank für Butale Mixed Primary School in Uganda

Wassertank für Butale Mixed Primary School in Uganda

Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins "Hand in Hand für Uganda e.V." freut sich über Spende des Ignaz-Kögler-Gymnasiums

scan0003.jpgNachdem - wie berichtet - mit 2.075,68 € ein Teil der Einnahmen des letzten Weihnachtsbazars von Elternbeirat und SMV zur Unterstützung eines Schulprojekts dem Verein "Hand in Hand für Uganda e.V." gespendet worden sind, erreicht uns nun noch einmal ein persönliches Dankesschreiben von Renate Blank, der Vorsitzenden des Vereins. Sie berichtet, dass das Wichtigste für den Schulleiter der Butale Mixed Primary School die Installation eines 5.000 Liter Wassertanks gewesen sei, den nun der Namenszug des Ignaz-Kögler-Gymnasiums ziert. Der Tank wird für die Bewässerung des Schul- und Lehrgartens benötigt.DSC_0102.JPGJedes Kind habe inzwischen Verantwortung für eine Pflanze übernommen und alles gedeihe - dank des Wassers - prächtig. Der nächste Schritt sei die Renovierung von vier Klassenräumen gewesen. Das undichte Dach konnte ausgebessert, vier neue Türen und acht Fenster eingebaut, die Fassade repariert sowie der Lehmboden durch einen hygienischen Betonboden ersetzt werden."Das alles war durch die Hilfe Ihrer Schule von den Einnahmen des Weihnachtsbazars möglich", schreibt Frau Blank. "Vielen, vielen, vielen Dank an alle Schüler und Lehrer dafür!" Und damit man einen Eindruck von der Freude über das, was die Hilfe möglich gemacht hat, erhält, schickt sie uns auch gleich ein paar Fotos mit.

Sicherlich freut sich der Verein "Hand in Hand für Uganda e.V." ebendso über jeden, der sich angesprochen fühlt, die Hilfsprojekte  durch eine eigene Spende oder die Übernahme einer Patenschaft ebenfalls zu unterstützen. Nähere Informationen dazu finden sich auf der Homepage von "Hand in Hand für Uganda e.V.".

33333.jpg

2222.jpg

 

 

 

 

 

Artikelaktionen