Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Schulleben Projekte / Wettbewerbe Siegerehrung der bundesweiten Klimaschutz-Aktion "Stadtradeln"

Siegerehrung der bundesweiten Klimaschutz-Aktion "Stadtradeln"

Team des Ignaz-Kögler-Gymnasiums erradelt auf Kommunalebene den zweiten Platz

Stadtradeln_HP2.jpgchülerinnen, Schüler, Lehrer und Lehrerinnen des Ignaz-Kögler-Gymnasiums haben in den letzten Wochen des vergangenen Schuljahres fleißig auf ihren Rädern Kilometer für den Klimaschutz „erfahren“...
Der Landkreis Landsberg nahm im Zeitraum 29.06. - 19.07.2014 an der deutschlandweiten Aktion „Stadtradeln“ teil, deren Ziel es ist, die Aufmerksamkeit der Menschen wieder auf das Fahrrad, als maximal klimafreundliches und Freude spendendes Fortbewegungsmittel zu richten. Auch das Ignaz-Kögler-Gymnasium war unter Leitung des Mannschaftskapitäns Florian Walter mit dem Team (b)IK(e)-Gymnasium am Start.
Die Ergebnisse der Aktion können sich sehen lassen: In der Kommune Landsberg wurden innerhalb des Aktionszeitraums über 22000 Kilometer erradelt, was einer CO2-Einsparung von ca. 3,2 Tonnen entspricht. Allein das Team (b)IK(e) - Gymnasium, das aus ca. 30 Personen bestand, legte dabei ganze 3600km auf dem Sattel zurück und sparte dadurch 511kg CO2 ein. Bei der Siegerehrung am 19. September 2014 errang unser Schulteam damit den zweiten Platz in der Kommunalwertung. Wir bedanken uns sehr herzlich bei den fleißigen Radlern für jeden einzelnen dieser Kilometer und freuen uns, in Zukunft wieder einmal gemeinsam auf diese sportliche Art etwas Gutes für das Weltklima zu tun.

 

Artikelaktionen