Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Schulleben Projekte / Wettbewerbe Mathematikwettbewerbe

Spitzenförderung Mathematik

Dima Plesunov (7c) qualifiziert sich für das auf mehrere Jahre angelegte bundesweite Programm "Jugend trainiert Mathematik"

Dima17HP1.JPGAnfang Oktober fand im Niederbayerischen St. Engelmar ein sechstägiges Projektseminar "Spitzenförderung Mathematik Bayern" statt, das vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung Wissenschaft und Kunst getragen wurde. Alle Bayerischen Gymnasien waren aufgefordert, geeignete Schüler für dieses Seminar zu melden. Vom Ignaz-Kögler-Gymnasium meldeten wir für dieses außergewöhnliche Projekt Dima Plesunov (7c) an. Dima hatte sich - weit über den aktuellen Unterrichtsstoff hinaus - an unserer Schule schon nach kürzester Zeit durch sein großes Interesse an mathematischen Sachverhalten ausgezeichnet. Das von der Schule verfasste Empfehlungsschreiben überzeugte: Als aus den 100 gemeldeten Schülern 30 Kandidaten ausgewählt wurden, befand sich auch Dima unter ihnen.
Dima17HP2.JPGVom 1. 10. bis zum 6. 10. beschäftigten sich die Schüler dann von morgens bis abends - unterbrochen durch Freizeitveranstaltungen - mit mathematischen Problemen im Rahmen von Vorträgen und Übungen, die weit über den Lehrplanstoff der 7. Jahrgangsstufe hinausgingen. Ziel der Veranstaltung war es, die Schüler fit zu machen, für schwierige Aufgaben in Mathematikwettbewerben. Die besten unter ihnen können sich für die Teilnahme an dem auf mehrere Jahre angelegten, bundesweiten Programm "Jugend trainiert Mathematik" qualifizieren, aus denen in den nächsten Jahren dann die Mannschaft für die Mitteleuropäische Mathematik-Olympiade ausgewählt wird.
Am Ende der Woche mussten die Teilnehmer im Rahmen einer Klausur ihr Können beweisen. Dima war hier unter den fünf Besten, wofür er mit einer Urkunde ausgezeichnet wurde, die ihm voller Freude Schulleiterin Ursula Triller im Beisein seines Mathematiklehrers Wolfgang Müller überreichte. Herzlichen Glückwunsch, Dima! Die Mitglieder der Schulgemeinschaft des Ignaz-Kögler-Gymnasiums gratulieren Dir zu diesem großartigen Erfolg und sind gespannt, wie es nun mit Dir weitergeht.

 

Artikelaktionen