Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Kontakt&Service IKG-INFO ONLINE Archiv ab September 2010 IKG-Info online-2019_20 Ausgabe 4
24.07.2020


 

IKG-Info online

Aktuelle Informationen aus dem Schulleben
 

2019/20 - Ausgabe 4



 

 

 Liebe Leserin, lieber Leser,


bald beginnen die Ferien. Ferienbeginn – ein Zeitpunkt, an dem man durchschnaufen und runterschalten kann. Es sind weniger Menschen in der Stadt, man bekommt einen Fensterplatz im Café und kann im Freibad oder am Baggersee die Seele baumeln lassen.
Ferien – die können auch sehr schön sein, wenn man zuhause bleibt. Auf Balkonien oder im eigenen Garten. Vielleicht gibt es auf Ihrem Balkon oder in Ihrem Garten oder dort, wohin Sie in den Urlaub fahren, eine Bank.
Neulich las ich von so einer, die heißt Janis. Und Janis bedeutet: „Gott ist gnädig“. Ich stelle mir vor, wie es wäre, auf so einer Bank zu sitzen – immer wieder im Verlauf dieses Sommers – und darüber nachzudenken, wann ich spüre, dass Gott gnädig ist. Ich bin gesund, meine Familie gibt mir Halt, ich habe eine Arbeit, die mich erfüllt, viele liebenswürdige Menschen begleiten meinen Weg. Am Abend, wenn es dämmert, schaue ich in den Himmel und es würde still werden und Janis würde mir zuflüstern: „Gott ist gnädig.“ Und ich würde es glauben ...

Ursula Triller, Schulleiterin

 



 

 

 

Termine

 

Unsere aktuellen Termine finden Sie auf der Startseite unserer Homepage www.ikg-landsberg.de  

 

 

Vorankündigungen

 

Freitag – letzter Schultag, Zeugnisse, Ferienbeginn!
(Völ) Vieles gestaltet sich in diesem Schuljahr anders, so auch der letzte Schultag, den viele nach den von Corona geprägten vergangenen Wochen und Monaten sicher schon ein wenig herbeisehnen. Unseren traditionellen Abschlussgottesdienst zum Schuljahresende kann es heuer am letzten Schultag leider nicht geben. Damit aber alle Schülerinnen und Schüler ihre Jahreszeugnisse termingerecht am Freitag, 24. Juli 2020, in Händen halten und wir dabei die Hygiene- und Abstandsregelungen wahren können, gilt an diesem Tag für die Jahrgangsstufen 5 mit 10 folgende Regelung: Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Zeugnisse nicht im Klassenverband, sondern zeitversetzt in ihren jeweiligen Gruppen: Gruppe A von 8.00 Uhr bis 9.00 Uhr, Gruppe B von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr, und zwar jeweils im Klassenzimmer, das in der Zwischenpause gründlich gelüftet wird. Die Schülerinnen und Schüler der Gruppe A sollten spätestens um 9.00 Uhr ihr Klassenzimmer wieder verlassen haben und sich unverzüglich auf den Heimweg (und damit auf den Weg in die wohlverdienten Ferien) machen. Die Schülerinnen und Schüler der Gruppe B werden gebeten, die Schule nicht vor 9.15 Uhr zu betreten.


Sonderförderprogramm des Bayerischen Kultusministeriums für Ferienangebote
(Wan) Das Bayerische Kultusministerium hat vor dem Hintergrund, dass viele Eltern ihren Jahresurlaub infolge von COVID-19 bereits eingebracht haben, um ihre Kinder zu betreuen, für diesen Sommer ein Sonderförderprogramm für zusätzliche Ferienangebote aufgelegt. Der Bayerische Jugendring hält ein Portal bereit, auf dem sortiert nach Landkreisen und kreisfreien Städten Ferienangebote in Bayern eingesehen werden können. Dieses wird aktuell noch nach und nach erweitert. Die Anmeldung erfolgt direkt beim jeweiligen Träger des Ferienangebots. In diesem Portal werden zwei Arten von Ferienangeboten unterschieden: Ferienangebote, an denen nur Kinder teilnehmen können, deren Eltern ihren Jahresurlaub bereits weitgehend einbringen mussten (diese Angebote werden ab dem 3. August durch das Sonderprogramm des Freistaats gefördert), und reguläre Ferienangebote für alle Kinder (ab dem 27. Juli). Mit dem Sonderförderprogramm möchte der Freistaat die Eltern in Bayern unterstützen. Ein gesetzlicher Anspruch auf einen Ferienplatz besteht nicht, Kommunen und Schulen sind für die Organisation der Ferienangebote nicht zuständig.


Material für den Unterricht – Liste zur Grundausstattung am IKG
(Stl) Das alte Schuljahr geht zu Ende, die großen Ferien winken, und es wird gar nicht mehr lange dauern, bis die ersten Schreibwarengeschäfte mit Sonderangeboten für das neue Schuljahr werben. Doch was brauchen unsere Schülerinnen und Schüler im nächsten Schuljahr? Einem langjährigen Elternwunsch folgend haben wir am IKG eine Liste zur Grundausstattung mit Heften und Materialien für die einzelnen Fächer zusammengestellt, die über unsere Homepage abrufbar ist, sodass dem rechtzeitigen Einkaufsbummel für das neue Schuljahr 2020/21 nichts mehr im Wege steht. Die Grundausstattungsliste finden Sie unter "Elternbriefe" auf unserer Homepage hier


„Coronavirus aktuell“: Alle Informationen für Eltern und Schulen auf einen Blick
(Tri) Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus informiert auf seiner Homepage  über aktuelle, die Schulen betreffende Entwicklungen in Sachen Coronavirus. Eine gute Informationsquelle, auch in den großen Ferien! Selbstverständlich halten auch wir Sie in diesen leider weiterhin coronabedingt sehr dynamischen Zeiten über die neusten Entwicklungen v.a. mit Blick auf den Schuljahresbeginn 2020/2021 über unsere Homepage, per ESIS und Elternschreiben zum Schuljahresanfang (1. Schulwoche) auf dem Laufenden. 

 



 

Meldungen

 

Abitur 2020: Tolle Ergebnisse – fünf Mal die Traumnote 1,0!
(Völ) Das Abitur 2020 ist geschafft – und wie überzeugend! Fünf Abiturientinnen und Abiturienten, Anna-Lena Beinhofer, Sophie Künzel, Michael Rauch, Christiane Rieger und Eva Schäferle, freuen sich am IKG über die Traumnote 1,0, 36 Absolventinnen und Absolventen strahlen über eine 1 vor dem Komma, und viele weitere sind glücklich, ihre selbst gesteckten Ziele erreicht zu haben. Die ganze Schulgemeinschaft gratuliert unseren diesjährigen Abiturienten von Herzen! Doch nicht alleine gute Noten zählen auf dem Weg in Studium und Beruf: 52 Abiturientinnen und Abiturienten wurden neben der Verleihung des Abiturzeugnisses auch für ihren besonderen Einsatz für die Schulgemeinschaft bzw. ihr soziales Engagement gewürdigt. Mehr ...


Julia Bauermann und Florian Walter als Verbindungslehrkräfte im Amt bestätigt
(Völ) Die alten sind die neuen: Julia Bauermann (Deutsch/Kath. Religionslehre) und Florian Walter (Englisch/Sport), unser bewährtes Team aus dem Schuljahr 2019/2020, wurden Mitte Juli von den Klassensprechern auch für das kommende Schuljahr 2020/2021 zu den Verbindungslehrkräften unserer Schule gewählt. Als Verbindungslehrer sind sie Ansprechpartner für unsere Schülerinnen und Schüler und unterstützen die SMV bei ihren Aufgaben und Unternehmungen. Wir wünschen Julia Bauermann und Florian Walter viel Freude und Erfolg bei ihrer Arbeit! Mehr ...


IKG-Lehrkräfte bilden sich in „Microsoft Teams for Education“ fort

(Wan) Nachdem das Bayerische Kultusministerium in der aktuellen Corona-Ausnahmesituation in Ergänzung zu „mebis“ für die Schulen „Microsoft Teams for Education“ bereitgestellt und damit eine weitere Möglichkeit der digitalen Kommunikation zwischen Lehrkräften und Schülern eröffnet hat, haben auch wir das IKG für den Einsatz von „Microsoft Teams for Education“ registrieren lassen. Damit sind wir einem Wunsch gefolgt, der wiederholt von Lehrkräften und Eltern sowie von unserem Arbeitskreis „Schulgemeinschaft leben“ vorgebracht worden war. Es geschah auch aus der Überlegung heraus, dass sich der digitale Unterricht möglicherweise ins nächste Schuljahr hinein verlängern könnte. Um diese neue Option des digitalen Unterrichtens kennenzulernen beziehungsweise besser damit vertraut zu werden, haben sich die Lehrkräfte des IKG in den ersten Juli-Wochen im Rahmen eines Vortrags und eines darauf aufbauenden Workshops in „Microsoft Teams for Education“ fortgebildet. Ein großes Dankeschön richten wir in diesem Zusammenhang an Frau Nicole Jimenez, eine in der Durchführung derartiger Schulungen sehr versierte Schülermutter, die freundlicherweise angeboten hat, die IKG-Lehrkräfte in die virtuelle Welt von „Microsoft Teams for Education“ einzuführen. Herzlichen Dank für die kompetente und praxisorientierte Fortbildung!


Glück ist …“ – IKG-Schüler überzeugen bei VR-Malwettbewerb
(Vie) Was ist eigentlich Glück? Wie sieht es aus, wie fühlt es sich an, und wo findet man es? Unter dem Thema „Glück ist …“ konnten sich Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen im Rahmen des Wettbewerbs „jugend creativ“ mit diesen Fragen künstlerisch auseinandersetzen. Junge „Nachwuchskünstler“ des Ignaz-Kögler-Gymnasiums zeigten sich angesichts des Themas besonders kreativ und konnten die Jury vielfach überzeugen. „Wir sind nicht glücklich, wenn wir alles haben. Wir sind glücklich, wenn wir etwas bewirken können“, betont unser Kunsterzieher Herr Vierling. Die Situation nützen, spüren, dass genau diese Vorstellung, dieser sich bietende Farbverlauf der eigenen Empfindung von Glück bildnerisch gerecht wird: ein Glück, diese Herausforderung so erfolgreich gemeistert zu haben! Die Schulgemeinschaft des IKG ist glücklich mit ihren Jahrgangssiegern und ihren Gewinnerinnen auf Landkreisebene: Alina Modl, Lilith Varchmin (beide 5b) und Max Bachmann (5a) stimmengleich jeweils Dritte in der Gruppe der Unterstufe; Alina-Marie Schubert (8b) und Sarah Scherer (8d), Dritte und Erste in der Mittelstufe; Saskia Unz (10a) und Emma Schindelmann (10a), ebenso Dritte und Erste bei den Preisträgern der Oberstufe. Wir gratulieren herzlich!


Freude schenken - Schülerinnen und Schüler malen für Senioren

(Völ) Mit vielen farbenfroh und liebevoll gestalteten Briefen und Bildern beteiligten sich in den vergangenen „Corona-Wochen“ IKG-Schülerinnen und Schüler an der vom Lions Club Landsberg initiierten Aktion, älteren Menschen in Alten- und Pflegeheimen eine kleine Freude zu schenken. Sehr gefreut haben sich unsere Schülerinnen und Schüler über die Rückmeldungen der Seniorinnen und Senioren in Form von Schreiben und Fotos, die zeigten, dass die kleinen Aufmerksamkeiten der jungen Leute nun Wände und Fenster schmücken und viele Herzen erreicht haben. Eine tolle Aktion!


Dank für IKG-Spende an Butale Mixed Primary School in Uganda
(Tri) Ein herzliches Dankeschön für unsere Unterstützung der Butale Mixed Primary School in Uganda mit Spenden aus dem Erlös des Weihnachtsbasars 2019 und der Eine-Welt-AG hat uns vom Eine-Welt-Förderkreis Windach e. V. erreicht. Unsere Hilfe werde gerade jetzt, in den auch in Afrika von Corona geprägten Zeiten, ganz besonders gebraucht. Unsere Spende wird vom Verein „Hand in Hand für Uganda“ an die Schule weitergeleitet, wenn sich die Lage dort gebessert hat und wieder Unterricht stattfinden kann. Sie wird dann für die Schulspeisung sowie für Lehr- und Lernmittel verwendet werden. Die Schulgemeinschaft des IKG unterstützt die afrikanische Butale Mixed Primary School seit Jahren. In der Vergangenheit konnten dort mit IKG-Spendengeldern z. B. ein Wassertank finanziert oder notwendige Reparaturen am Schulgebäude durchgeführt werden.


STADTRADELN 2020 – Das IKG macht mit!
(Osw) Mens sana in corpore sano! Getreu diesem Motto geht das STADTRADELN im Landkreis Landsberg in diesem Sommer in die siebte Runde, und das IKG macht mit! Nachdem durch die lange Phase des Homeschoolings und den aktuellen Wechsel von Präsenzunterricht und Lernen zuhause der Geist sehr beansprucht ist, bietet sich in dieser bisweilen stressigen Zeit der Sport als guter Ausgleich an. Die Aktion STADTRADELN motiviert Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte, die Gegend mit dem Fahrrad zu erkunden und für den ein oder anderen Weg auch einmal das Auto stehen zu lassen. Über die Klassensprecher werden die Kilometer zusammengetragen und so für das IKG als Hauptteam und die Klassenteams bzw. das Lehrerteam gesammelt. Am Ende steht (hoffentlich) nicht nur eine stattliche Kilometerzahl, sondern auch ein gesunder Geist in einem gesunden Körper! Mehr ... 


Kultusminister Piazolo stellt Regelungen für das Abitur am G9 vor
(Völ) „Das Abitur am neuen neunjährigen Gymnasium steht!“, verkündete Kultusminister Piazolo am 1. Juli in München. Die Planungen für die neue Oberstufe seien abgeschlossen, die „hohe Qualität des bayerischen Abiturs“ werde auch in Zukunft gesichert, und gleichzeitig werde den Schülerinnen und Schülern mehr Flexibilität bei der Abiturfächerwahl gegeben. Auch die G9-Schüler legen ihre Abiturprüfung weiterhin in fünf Fächern ab (drei davon schriftlich, zwei mündlich). Deutsch und Mathematik bleiben verpflichtende Abiturprüfungsfächer, eine der beiden Prüfungen kann aber im neuen G9 mündlich erfolgen. Neu ist in der Oberstufe auch ein individuell wählbares „Leistungsfach“, das neue Vertiefungs- und Profilbildungsmöglichkeiten schafft und neben Deutsch und Mathematik das dritte verpflichtende Abiturfach darstellt. Weitere Informationen und Details zur Wahl der Abiturprüfungsfächer im neunjährigen Gymnasium finden Sie hier.
 

„Lernen zuhause“ – ein Rückblick
(Tri) Vielfältige Zuschriften und Bilder für unsere Homepage-Rubrik „Wie geht`s? Was ich dir erzählen wollte ...“ haben uns in den letzten Wochen und Monaten erreicht und gezeigt, dass Schulgemeinschaft in Zeiten von Corona auch auf Distanz erlebbar ist. Wir freuen uns sehr über die spannenden Einblicke in abwechslungsreiche Homeschooling-Situationen! An dieser Stelle danken wir allen herzlich, die in dieser außergewöhnlichen zweiten Hälfte des Schuljahres 2019/2020 allen Hürden zum Trotz das Lehren und Lernen mit großem Engagement aufrechterhalten und unterstützt haben: unseren Lehrkräften, die ihren Unterricht von heute auf morgen digital abhalten und im Anschluss einen guten Weg finden mussten, um Präsenz- und Homeschooling-Gruppen parallel zu unterrichten, unseren Eltern, die sich neben eigenen beruflichen Umstellungen und Sorgen zuhause in der Rolle von Lernbegleitern wiedergefunden haben, und unseren Schülerinnen und Schülern, die in einer noch nie dagewesenen Weise in der Eigenverantwortlichkeit für ihr Lernen gefordert waren. Vielen Dank für das „Miteinander-an-einem-Strang-Ziehen“, für Zuversicht und Gelassenheit auch dann, wenn es einmal mit der digitalen Übermittlung von Materialien nicht ganz reibungslos geklappt hat. Und herzlichen Dank für all die netten, aufmunternden und wertschätzenden Rückmeldungen!


 

 

Herausgeber: Direktorat des Ignaz-Kögler-Gymnasiums
Lechstraße 6, 86899 Landsberg am Lech
Tel.: (0 81 91) 65 71 08 - 0; Fax: (0 81 91) 65 71 08 - 65
E-Mail: sekretariat@ikg-landsberg.de; Homepage: www.ikg-landsberg.de
Redaktion: Carolin Völk


 

 

t