Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Kontakt&Service IKG-INFO ONLINE Archiv ab September 2010 IKG-Info online-2014_15 Ausgabe 3
19.01.2015

 

IKG-Info online

Aktuelle Informationen aus dem Schulleben
 

2014/15 - Ausgabe 3

 

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

bei einer Autofahrt vor wenigen Tagen stieß ich bei der Suche nach einer geeigneten Sendung im Radio auf eine Ansprache zum Dreikönigstag. Im Verlauf seiner Predigt zitierte der Pfarrer nachfolgendes Gedicht, das mich sofort in seinen Bann schlug.
Ich stelle es dieser Ausgabe des IKG-Infos voran, weil die in den Versen aufgeworfenen Fragen vielleicht auch Sie berühren und auch für Sie ein Anstoß zum Nachdenken darüber sind, unter welches Vorzeichen Sie dieses neue Jahr stellen.

 

Die Weisen sind gegangen. Der Schall verklang, der Schein verging,
der Alltag hat in jedem Ding nun wieder angefangen.

Der Wunderstern verglühte. Kein Engel spricht, kein Schäfer rennt,
und niemand beugt sich und erkennt die Größe und die Güte.

Wie lässt sich das vereinen: der Stern war da, der Engel rief,
der Schäfer mit den Weisen lief und kniete vor dem Kleinen?

Auch sie sind nicht geblieben. Die beiden mit dem kleinen Kind,
ob sie schon an der Grenze sind, geflüchtet und vertrieben?

Was soll ich weiter fragen. Ich habe manches mitgemacht –
Wem trau ich mehr: der e i n e n Nacht oder den vielen Tagen?

 

Ursula Triller, Schulleiterin
 

 

 

  

 

Termine

23.01.2015 8.00 Uhr -   9.30 Uhr Q11: Vortrag zu den politischen Folgen des Klimawandels (Referent: Thomas Kossendey, StSek im BMV a.D.)
27.01.2015 19.00 Uhr Informationsabend zur Einführungsklasse für interessierte Realschülerinnen und Schüler und ihre Eltern
28.01.2015 19.00 Uhr Informationsabend zur Sprachenwahl ab Jahrgangsstufe 6 für die Eltern der Klassen 5a, 5b und 5c
30.01.2015   Letzter Termin für die Anmeldung zu den DELF-Prüfungen
02.02.2015 - 04.02.2015   Orchester- und Probentage in Violau
02.02.2015   Q12: Ausgabe der Zeugnisse über den Ausbildungsabschnitt 12/1, der Zertifikate für das P-Seminar sowie der korrigierten W-Seminararbeiten
02.02.2015   Q12: Letzter Termin für den Rücktritt aus Q12 in Q11
05.02.2015   Jgst.10: Abgabe der Wahlzettel zu den P- und W-Seminaren 2015/17
06.02.2015   Exkursion der Klasse 5c zum Vermessungsamt im Rahmen des Geographieunterrichts
09.02.2015 13.00 Uhr Unterrichtsschluss, Nachmittagsunterricht entfällt wegen Zeugniskonferenzen (Hausaufgabenbetreuung findet statt)
10.02.2015   Abgabeschluss Schreibwettbewerb Jahresbericht der Fachschaft Physik zu einem historischen Gerät der Physiksammlung
10.02.2015 18.00 Uhr Vorführung eines spanischsprachigen Films im Sprachenraum für alle Interessierte
11.02.2015   Jgst. 6: Zahnprophylaxe - Aufklärung durch Dr. Tewes
11.02.2015 13.00 Uhr Unterrichtsschluss, Nachmittagsunterricht entfällt wegen Zeugniskonferenzen (Hausaufgabenbetreuung findet statt)
11.02.2015 13.00 Uhr - 17.00 Uhr Besuch der Universitätsbibliothek Augsburg durch das W-Seminar Mathematik
11.02.2015 19.00 Uhr "Shakespeares gesammelte Werke - leicht gekürzt", Inszenierung des Mittelstufentheaters im Stadttheater Landsberg
12.02.2015 9.45 Uhr -  11.15 Uhr Jgst. 5 und 6: "Honesty" - Theateraufführung des "White Horse Theatre" in englischer Sprache
12.02.2015 11.30 Uhr - 13.00 Uhr Jgst. 8: "Dreaming in English" - Theateraufführung des "White Horse Theatre" in englischer Sprache
13.02.2015   Rosenverschickaktion der SMV zum Valentinstag
16.02.2015 - 20.02.2015   Frühjahrsferien
03.03.2015 - 05.03.2015   Q11: Berufsorientierung - Studienfeldbezogene Beratungstests, durchgeführt von der Bundesanstalt für Arbeit
05.03.2015 19.00 Uhr Informationsabend zum Übertritt in die Jahrgangsstufe 5 der Schuljahres 2015/16

 

 

Vorankündigungen

 

Vortrag zu den politischen Folgen des Klimawandels
(Mon) Wenn vom Klimawandel die Rede ist, so stehen zumeist dessen ökologische Folgen im Mittelpunkt der Diskussion. Dass die Auswirkungen aber sehr viel weitreichender sind, will der Vortrag zu den politischen Folgen des Klimawandels deutlich machen. Er findet für die Schülerinnen und Schüler der Q11 am Freitag, den 23.1.2015 in den ersten beiden Stunden in der Aula statt. Als Referenten dürfen wir Thomas Kossendey, Staatsekretär a.D. im Bundesministerium der Verteidigung begrüßen. Mehr …


 

Informationsabend zur IKG-Einführungsklasse für Schülerinnen und Schüler mit Mittleren Schulabschluss
(Tri) Für das Schuljahr 2015/16 plant das Ignaz-Kögler-Gymnasium erneut die Einrichtung einer sogenannten Einführungsklasse. LINK HOMEPAGE Damit soll guten Absolventinnen und Absolventen der Realschule, Wirtschaftsschule und des M-Zweigs der Mittelschule nach Erwerb des Mittleren Schulabschlusses der Übertritt an das Gymnasium zum Erreichen der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) erleichtert werden. Die Einführungsklasse entspricht der Jahrgangstufe 10 des Gymnasiums und bereitet mit einem eigenen Stundenplan und gezielten Fördermaßnahmen auf die Oberstufe vor. Wir möchten daran interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern am Dienstag, den 27.01.2015 um 19.00 Uhr zu unserem Informationsabend in der IKG-Aula ganz herzlich einladen!


 

Informationsabende der Fachoberschule (FOS) Landsberg und Augsburg
(Wan) Die FOS Landsberg lädt interessierte Schülerinnen und Schüler, die nach dem Mittleren Bildungsabschluss zur Fachoberschule wechseln wollen, sowie deren Eltern am Montag, 02.02.2015 um 19.00 Uhr zu einem Informationsabend in die Aula der BLS ein. Darüber hinaus findet am darauffolgenden Tag, Dienstag, 03.02.2015, im Foyer der Neubauten der BLS ein zweiter Informationsabend zur Wahl der Ausbildungsrichtung statt. Die FOS Landsberg bietet die Ausbildungszweige Technik, Wirtschaft und Sozialwesen an. Die Informationsabende der FOS Augsburg finden ebenfalls am 02.02.2015 und 03.02.2015 um jeweils 19.00 Uhr statt. Ab 18.00 Uhr besteht dort die Gelegenheit zur Besichtigung der Schule. Die FOS Augsburg bietet neben den Ausbildungsrichtungen Sozialwesen, Technik und Wirtschaft für künstlerisch ambitionierte Bewerber auch die Ausbildungsrichtung Gestaltung an. Der Anmeldezeitraum für das Schuljahr 2015/16 ist einheitlich vom 23.02.2015 bis zum 06.03.2015. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Beruflichen Schulen Landsberg und der Beruflichen Oberschule Augsburg


 

Informationsabend zum Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe des Ignaz-Kögler-Gymnasiums
(Wan) Für die Eltern, deren Kinder im Schuljahr 2015/16 von der Grundschule oder der 5. Klasse der Mittel- oder Realschule ans Gymnasium wechseln wollen, findet am Donnerstag, den 05.03.2015 um 19.00 Uhr eine Informationsveranstaltung in der IKG-Aula statt, um unsere Schule in ihrem Profil, ihren Schwerpunktsetzungen und ihrem speziellen Angebot vorzustellen. Die Kinder haben unterdessen die Gelegenheit im Rahmen eines vielfältigen Schnupperprogramms das Ignaz-Kögler-Gymnasium schon ein bisschen kennenzulernen. Im Anschluss daran besteht für Eltern und Kinder die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Rundgang durch das Schulgebäude. Dabei stehen Schulleitung, Lehrkräfte, Vertreter des Elternbeirats und der Schüler für Gespräche in ungezwungener Atmosphäre und für weitere Fragen zur Verfügung.

 

 

Meldungen

 

Mit den U15-Juniorinnen zu einem DFB-Lehrgang nach Schottland
(Sto) Wir freuen uns, unter unseren Schülerinnen ein Ausnahmetalent im Damenfußball zu wissen: Im vergangenen Oktober nahm Sydney Lohnmann (9c) an einen DFB-Lehrgang der U15- Juniorinnen mit Länderspielen in Schottland teil. Dabei gewann gleich zu Anfang ihre Mannschaft das erste Testspiel gegen Schottland mit 13:0. Wir sind gespannt, was wir von Sydney als Fußballerin noch zu hören bekommen …


 

Siegreiche Schachgruppen bei der Oberbayerischen Schulschach
(Wan) Die Schülerinnen und Schüler des Wahlkurses Schulschach unter der Leitung von Dr. Vonach konnten schon im vergangenen November bei der Oberbayerischen Schulschachmeisterschaft in Gmund am Tegernsee mit ersten Erfolgen aufwarten. In der WK IV Ignaz-Kögler-Gymnasium II errangen den 5. Platz: Michael Rauch (7c), Julian Berger, (5c), sowie zwei weitere Jungen aus der 5. und 6. Jahrgangsstufe. Die WK IV des Ignaz-Kögler-Gymnasiums I erzielte den 3. Platz mit Samuel Fichtl (7b), Daniel Mirlach (7d), David Haas (7d) und einem weiteren Jungen der Klasse 7b.Die Mädchengruppe mit Shalini Fichtl (5c), Melanie Würzinger (5c), Louisa Kasteleiner (6b) und einer weiteren Schülerin der Klasse 6b kam ebenfalls auf Platz 3. Schulleiterin Ursula Triller empfing die begeisterten Nachwuchsspieler zur Urkundenverleihung und gratulierte im Namen der Schulgemeinschaft herzlich. Mehr …


 

‚Wo wir heute lernen, sind früher Soldaten aufmarschiert‘ - Besuch der 5. Klassen im Vermessungsamt
(Sci) Im Rahmen des Geographieunterrichts besuchten dieses Schuljahr alle 5. Klassen mit ihren Fachlehrerinnen das Vermessungsamt Landsberg. Dort erhielten die Schüler und Schülerinnen einen praktischen Einblick in die angewandte Kartenkunde. Amtsleiters Kirchner machte die Kinder mit fast altertümlich wirkenden analogen ‚Papier‘-Karten ebenso bekannt wie mit hochmodernen, digitalen Computerkarten. Sie lernten topographische, politische und thematische Karten von Flurkarten zu unterscheiden, konnten durch gezieltes Hin- und Wegzoomen den Maßstab stufenlos vergrößern und verkleinern. Koordinaten wurden errechnet, vermessen, lokalisiert und kartiert. Schließlich wurde dank neuester Technik mit Hilfe des Online-Bayern-Atlas die aktuelle Bebauungskarte Landsbergs über eine historische Karte von 1811 projiziert. Und siehe da – wo heute das IKG steht, war vor 200 Jahren noch ein Exerzierplatz für die Soldaten der Kaserne, die wiederum dort stand, wo heute das Vermessungsamt ist.  Mehr...


 

„Mathematik beGREIFEN“ – Mitmachausstellung des P-Seminars Mathematik sorgt für Begeisterung
(Abe) Beinahe ein Jahr lang hatten die Mitglieder des P-Seminars Mathematik geplant, recherchiert, getüftelt und gebaut, dann war es soweit: „Mathematik beGREIFEN“ lautete das Motto ihrer gelungenen Mitmach-Ausstellung, die vom 1.12. bis zum 5.12.2014 in der Kleinen Aula des Ignaz-Kögler-Gymnasiums zu bestaunen war. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler nutzten begeistert die Möglichkeit, anhand von vierzehn Exponaten unterschiedlichster Natur und ihren informativen Begleittexten auf spielerische Art und Weise in die faszinierende Welt der Mathematik einzutauchen.


 

Vorweihnachtliche Experimenteshow in der Pause
(Heb / Ste) Die letzte Schulwoche vor Weihnachten stand im Zeichen der Naturwissenschaften. Unter dem Motto „Naturwissenschaftliche Weihnachten in der zweiten Pause“ wurden zahlreiche Experimente zu täglich wechselnden Themen durchgeführt.
Da wurde zum Beispiel ein Wiener Würstl innerhalb von Sekunden mit Strom erhitzt und dazu ein rauchiges Weinglas serviert. Die gespannten Zuschauer konnten einer Schiffsschlacht beiwohnen, mit ihren eigenen Händen farbige Schatten erzeugen, Wunderkerzen unter Wasser brennen lassen und etliches mehr. Frau Steff und Herr Hebauer, die dieses Pausenprojekt auf die Beine gestellt haben, bedanken sich bei allen Teilnehmern und hoffen, dass sie genauso viel Spaß dabei hatten, wie sie selbst. Mehr… 


 

Gratulation an Louisa Bartsch (6c) - Siegerin beim Vorlesewettbewerb!
(Rab) Was gibt es schließlich Schöneres, als bei trübem Winterwetter vorgelesen zu bekommen? Das spürten auch die Schüler und Schülerinnen der 6. Jahrgangsstufe, die Mitte Dezember den Wettkampf um den ersten Platz beim Finale des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins in der Aula verfolgen durften. Ihre sechs Klassensieger faszinierten das Publikum mit Auszügen aus den unterschiedlichsten Büchern. Gebannt verfolgten die Zuhörer, was etwa die Karlsson-Kinder zu Beginn ihrer Ferien bei Tante Frieda auf einer kleinen schwedischen Insel, erlebten oder wie eine Schulklasse mit ihrem Lehrer fast in einem Schulgebäude verloren gegangen wäre. Dass die Jury wahrlich keine einfache Aufgabe zu bewältigen hatte, zeigte sich daran, dass sie am Ende vier Leser für die Endrunde auswählte, bevor Louisa Bartsch, Klasse 6c, als Siegerin des diesjährigen Schulentscheids eindeutig feststand. Auf Platz 2 folgte ein weiteres Mädchen aus ihrer Klasse und Platz 3 teilte sich Tobias Kaiser (6a) mit einer seiner Mitschülerinnen. Allen herzlichen Glückwunsch! Louisa wünschen wir an dieser Stelle viel Erfolg beim Kreisentscheid! Mehr …


 

Mathe im Advent
(Häf) Statt Schokolade etwas zum Knobeln: Auch dieses Jahr nahmen wieder einige Klassen bei der Aktion „Mathe im Advent“ der DMV (Deutsche Mathematiker-Vereinigung) teil. Dabei konnte jeden Tag online ein Türchen des digitalen Adventskalenders geöffnet werden und eine knifflige Frage kam hervor. Es ist erfreulich, wie viele Schülerinnen und Schüler des Ignaz-Kögler-Gymnasiums sich jeden Tag mit der Aufgabe beschäftigt haben – einige hatten auch komplett alle 24 Antworten richtig.
Insgesamt nahmen bundesweit 147 871 Schüler teil, von welchen 8195 alle zu erreichenden Punkte erzielten. Da nur 500 Preise zu vergeben waren, musste gelost werden. Auch einer unserer Schüler hatte Glück: Wir gratulieren Noah Bauermann (7a) zu 24 Punkten und seinem Preis. Weiteres auch unter www.mathe-im-advent.de



Per „Polarexpress“ zu Bach und Mendelssohn-Bartholdy – vielseitige musikalische Darbietungen erwärmen die Herzen beim Weihnachtskonzert und -bazar
(Hel) Beim Weihnachtskonzert 2014 wurde das Publikum heuer gleich mehrfach „angefeuert“: Einerseits erwärmten die vielen leidenschaftlichen und professionellen Vorträge von Chören und Orchestern in der Heilig-Kreuz-Kirche die Herzen der Zuhörer. Andererseits wärmten sich die vielen Besucher gegenseitig: Der Platz in der wunderschönen Barockkirche wurde im Stehen und Sitzen bis auf den letzten Quadratmeter beansprucht Und ob gewollt oder nicht, es wurde einigen kuschelig warm. Schließlich heizte beim anschließenden Weihnachtsbazar auch noch die Big Band mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern die Aula…Lesen Sie hier den Bericht zum IKG-Weihnachtskonzert von Romi Löbhard im Landsberger Tagblatt.



Großzügige Spende der Hirschvogelstiftung ermöglicht die Anschaffung von 6 LEGO MINDSTORMS EV3 Systemen
(Rol) Neu in diesem Jahr ist am IKG der Wahlkurs „Robotik“ für die Jahrgangsstufen 6 und 7. Ziel des Wahlkurses ist es, durch den spielerischen und sehr einfachen Umgang mit den Legorobotern das Interesse der Kinder an den sogenannten MINT–Fächern frühzeitig zu wecken. Begonnen wurde im Herbst mit zwei bereits vorhandenen älteren LEGO-MINDSTORMS Systemen. Dank der großzügigen Unterstützung durch die Frank Hirschvogel-Stiftung konnten inzwischen sechs weitere Baukästen und die entsprechende Software des neuesten LEGO MINDSTORMS EV3 Systems und ein sogenanntes Weltraumprojekt, bei dem mit Hilfe der Roboter einfache Aufgaben im All bewältigt werden müssen, angeschafft werden. Am 13.01.2015 besuchten der Stifungsvorstand Herr Pischl und die Stiftungsmanagerin Frau Klotz den Wahlkurs Robotik, um sich vor Ort selbst ein Bild davon zu machen, mit wieviel Spaß und Begeisterung die Teilnehmer sich immer neuen Aufgaben stellen. Der Wahlkurs „Robotik“ findet alle zwei Wochen jeweils am Dienstagnachmittag von 13.45 – 15.15 Uhr statt. Mehr …

 

 

Herausgeber: Direktorat des Ignaz-Kögler-Gymnasiums
Lechstraße 6, 86899 Landsberg am Lech
Tel.: (0 81 91) 65 71 08 - 0; Fax: (0 81 91) 65 71 08 - 65
E-Mail: sekretariat@ikg-landsberg.de; Homepage: www.ikg-landsberg.de
Redaktion: OStRin Mechthild Wand