Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Kontakt&Service Aufnahme Schulwechsel von einem anderen Gymnasium

Schulwechsel von einem anderen Gymnasium

Am besten zu Beginn eines Schuljahres und nach frühzeitiger Anmeldung

Schülerinnen und Schüler, die eine Jahrgangsstufe mit Erfolg besucht haben, können zu Beginn des folgenden Schuljahres in die nächste Jahrgangsstufe eines anderen Gymnasiums der gleichen Ausbildungsrichtung übertreten. 

Beim Übertritt in eine andere Ausbildungsrichtung hat die Schülerin oder der Schüler in den Fächern, die nur der neu gewählten Ausbildungsrichtung eigen sind oder dort ein höheres Lernziel haben, binnen einer festzusetzenden Frist eine Prüfung abzulegen.

Während des Schuljahres ist der Übertritt an ein anderes Gymnasium oder in eine andere Ausbildungsrichtung nur aus wichtigem Grund, insbesondere bei Wohnsitzwechsel, zulässig.

Über die Aufnahme von Schülern entscheidet die Schulleiterin. Schülerinnen und Schüler, die einen Schulwechsel planen, sollten sich zum frühestmöglichen Zeitpunkt, spätestens aber am Ende eines Schuljahres mit dem IKG in Verbindung setzen.

Artikelaktionen
IKG-Info online
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

HTML
Text
Besuchen Sie das Archiv.