Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Beratung&Förderung Schulpsychologin

Schulpsychologische Beratung

Hilfe zur Selbsthilfe

HP_Schulpsychologin1718.jpgLiebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

als Schulpsychologin bin ich Ansprechpartnerin bei einer breiten
Palette von Fragen und Problemen. Mögliche Anlässe für eine
schulpsychologische Beratung könnten sein:

  • Leistungsschwankungen und Leistungsversagen
  • Auffälligkeiten bzgl. des Lern- und Arbeitsverhaltens
  • Legasthenie / Lese- und Rechtschreibschwäche
  • Hochbegabung
  • mangelnde Motivation
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Schul- und Prüfungsangst
  • Schulschwänzen
  • Aggressivität
  • Mobbing
  • Kontaktschwierigkeiten
  • geringes Selbstvertrauen
  • Unausgeglichenheit im emotionalen Bereich
  • Essstörungen
  • Fragen zur Schullaufbahn

Schulpsychologische Beratung ist Hilfe zur Selbsthilfe. Sie will Ratsuchende darin unterstützen, auftretende Probleme in eigener Verantwortung zu bewältigen.

Die Inanspruchnahme des schulpsychologischen Dienstes ist freiwillig und mit keinerlei Kosten verbunden. Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt.

Die Beratungstermine können wir persönlich vereinbaren. Eltern empfehle ich, mich dazu am Donnerstag zwischen 09.45 und 10.30 Uhr unter folgender Nummer anzurufen: 0 8 1 9 1 / 6 5 7 1 0 8 1 7. Schülerinnen und Schüler können Termine mit mir am besten während der Pausen im Lehrerzimmer vereinbaren.

OStRin Andrea Federhofer

Artikelaktionen