Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Beratung&Förderung Beratungslehrerin Externer Qualifizierender Mittelschulabschluss 2017

Externer Qualifizierender Mittelschulabschluss 2017

Informationen für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 (und 10) zum Erwerb des Qualifizierenden Mittelschulabschlusses 2017

ANMELDUNG ZUM QUALI

Der Quali (Qualifizierender Hauptschulabschluss) stellt eine besondere Leistungsfeststellung nach der 9. Jahrgangsstufe dar. Dieser Abschluss steht auch externen Teilnehmern aus dem Gymnasium in der 9. Jahrgangsstufe (und höher) offen.

Anmeldung:
Bis 1. März 2017 an der für den Wohnort zuständigen Mittelschule


Prüfungsfächer:

• Drei Schriftliche Prüfungen:
   Deutsch
   Mathematik
   Englisch (oder Sachfach)

• Projekt aus dem Bereich Wirtschaft (neu!)

• Zwei mündliche Prüfungen (wahlweise Sport, Kunst, Musik)


Zeitpunkt der Prüfung: Ende Mai / Anfang Juni

Bestehen der Prüfung:
Mindestens 3,0 Durchschnitt (Jahresfortgangsnoten werden bei Gymnasiasten nicht eingerechnet).
Wird der Quali mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,3 abgelegt und liegt der Durchschnitt aus M, D, E bei 2,0, dann besteht die Möglichkeit, in den M-Zug der Mittelschule einzutreten, um den Mittleren Schulabschluss zu erreichen.

Wer also Interesse an der Teilnahme am Quali hat, muss sich an der Mittelschule anmelden; der Anmeldetermin ist unbedingt zu beachten! Selbstverständlich sollte es sein, dass man sich wieder abmeldet, wenn man es sich bis Mai anders überlegt.

Empfehlungen:
In jedem Fall sollten die für externe Bewerber angebotenen Informationsveranstaltungen der Hauptschule am Wohnort des Schülers besucht werden. Dort werden alle prüfungs-relevanten Sachfragen geklärt.

Die Bewerber sollten den Lernaufwand für den Quali nicht unterschätzen.
Je nach Schülerpersönlichkeit können unterschiedliche Effekte eintreten:

• Überforderung, Vernachlässigung der Aufgaben am Gymnasium und weitere Verschlechterung
• Lernprozesse kommen in Gang und führen auch zu Leistungsverbesserung am Gymnasium

• Zur Prüfung sollten sich nur Schüler anmelden, deren Notenbild zu der Befürchtung Anlass gibt, dass sie den Anforderungen des Gymnasiums nicht gewachsen sind und für der Quali eine Möglichkeit darstellt, einen Schulabschluss zu sichern und damit einen geregelten Übergang von der Schule in die Berufswelt einzuleiten.

 

 

Artikelaktionen